Inhaberin Kleiner Kosmos

Habe ich Ihr Interesse geweckt?

Es können reguläre und SOS-Termine vereinbart werden.

Über mich

Meine Qualifikationen, Werte & Leistungen

Habe ich Ihr Interesse geweckt?

Es können reguläre und SOS-Termine vereinbart werden.

Habe ich Ihr Interesse geweckt?

Es können reguläre und SOS-Termine vereinbart werden.

Über mich

Meine Qualifikationen, Werte & Leistungen

Für Familien mit einem behinderten Kind

In den folgenden Bereichen erarbeiten wir gemeinsam einen "Werkzeugkoffer" für Ihren Alltag befüllt mit Informationen, möglichen Anlaufstellen & Lösungsansätzen.

Über die Alltagsbegleitung & das Normalisierungsprinzip

Selbstwirksamkeit & Selbstständigkeit

Eine Alltagsbegleitung bei Familien mit behindertem Kind soll die Eltern und das Kind (Familiensystem) dabei unterstützen soviel „Normalität“ wie möglich in ihrem Alltag zu erlangen. Unter „Normalität“ fallen hier z.B. Selbstständigkeit des Kindes, gemeinsames Essen, Schlafsituation, Aufgabenverteilung, uvm. Die Familien stehen vor besonderen psychischen, physischen & behördlichen Herausforderungen, aber auch Chancen. Das Normalisierungsprinzip & die Alltagsbegleitung durch eine externe Fachkraft können insbesondere in turbulenten Zeiten stärkend wirken.

Meine Beratung ist:
  • auf Ihren Alltag abgestimmt
  • Lösungsorientiert
  • auf der Basis von wissenschaftlich-fundierten Methoden
  • Keine medizinisch-therapeutische Maßnahme
Vereinbaren Sie einen Termin
Über die Alltagsbegleitung & das Normalisierungsprinzip

Selbstwirksam - keit & Selbstständig - keit

Eine Alltagsbegleitung bei Familien mit behindertem Kind soll die Eltern und das Kind (Familiensystem) dabei unterstützen soviel „Normalität“ wie möglich in ihrem Alltag zu erlangen. Unter „Normalität“ fallen hier z.B. Selbstständigkeit des Kindes, gemeinsames Essen, Schlafsituation, Aufgabenverteilung, uvm. Die Familien stehen vor besonderen psychischen, physischen & behördlichen Herausforderungen, aber auch Chancen. Das Normalisierungsprinzip & die Alltagsbegleitung durch eine externe Fachkraft können insbesondere in turbulenten Zeiten stärkend wirken.

Meine Beratung ist:
  • auf Ihren Alltag abgestimmt
  • lösungsorientiert
  • auf der Basis von wissenschaftlich
    -fundierten Methoden
  • Keine medizinisch-therapeutische Maßnahme
Vereinbaren Sie einen Termin
An wen richtet sie meine Beratung?

An alle Eltern eines Kindes mit Behinderung

Während der Schwangeschaft
bis zum 1. Lebensjahr – auch Frühchen
ab dem 3. bis zum 6. Lebensjahr

Testimonials

„Wir arbeiten nun schon seit einigen Jahren mit Frau Perez zusammen. Sie hat nicht nur umfangreiches Fachwissen im Bereich Frühförderung und Mutterkindbindung,  sondern auch ein natürliches Gespür im Umgang mit „besonderen“ Kindern.“

Marie S.

Marie S.

„Die Babymassage als gemeinsame Zeit mit Kind fernab vom Alltagstrubel ist wirklich etwas besonderes. Frau Perez führt durch die Stunde mit Gefühl und Fachwissen und eröffnet neue Perspektiven im Umgang mit seinem Kind.“

Vincent L.

Vincent L.

„Die Beratung bei Frau Perez war eine ganz tolle Erfahrung, die uns ein Leben lang begleiten wird! Bis heute ist die Babymassage ein fester Bestandteil unseres Alltags.”

Sarah H.

Sarah H.

Meine Angebote

Pakete

hello parents!

Paket
  • Ø 2-3 Sitzungen
  • Diagnose & sozial-rechtliche Ansprüche darstellen
  • Paar-/Einzelberatung für Eltern eines behinderten Kindes
  • Herausforderungen & Strukturen im Familiensystem einschätzen

hello parents & baby!

Paket
  • Ø 5-6 Sitzungen
  • Konkrete Alltagsschwierigkeiten begleiten (Essen, Schlafen, Schreien)
  • Bindungsförderung durch praktisch umsetzbare Methoden
  • Selbstwirksamkeit steigern

all inclusive!

Paket
  • Ø 7-9 Sitzungen
  • Hello parents!
  • Hello parents & baby!
  • Herausforderungen & Möglichkeiten der unterstützenden Kommunikation erarbeiten
Die Angebote aus den Paketen können auch einzelnd gebucht werden. Die Erstberatung im Vorhinein erfolgt kostenlos.
Finanzierungsmöglichkeiten werden besprochen, da Sie von mir eine Rechnung erhalten, die Sie privat begleichen (Keine Übernahme der Kosten durch die Krankenkasse)
Vereinbarte Termine halte ich für Sie frei. Bei nichterscheinen oder kurzfristiger Absage (weniger als 24 Stunden) stelle ich 80% der Kosten in Rechnung.
An wen richtet sich meine Beratung?

An alle Eltern eines Kindes mit Behinderung in Köln und Umgebung

Während der Schwangeschaft
bis zum 1. Lebensjahr – auch Frühchen
ab dem 3. Lebensjahr und bis zur 2. Schulklasse

Testimonials

„Wir arbeiten nun schon seit einigen Jahren mit Frau Perez zusammen. Sie hat nicht nur umfangreiches Fachwissen im Bereich Frühförderung und Mutterkindbindung,  sondern auch ein natürliches Gespür im Umgang mit „besonderen“ Kindern.“

Marie S.

Marie S.

„Die Babymassage als gemeinsame Zeit mit Kind fernab vom Alltagstrubel ist wirklich etwas besonderes. Frau Perez führt durch die Stunde mit Gefühl und Fachwissen und eröffnet neue Perspektiven im Umgang mit seinem Kind.“

Vincent L.

Vincent L.

„Die Beratung bei Frau Perez war eine ganz tolle Erfahrung, die uns ein Leben lang begleiten wird! Bis heute ist die Babymassage ein fester Bestandteil unseres Alltags.”

Sarah H.

Sarah H.

An wen richtet sich meine Beratung?

An alle Eltern eines Kindes mit Behinderung in Köln und Umgebung

Während der Schwangeschaft
bis zum 1. Lebensjahr – auch Frühchen
ab dem 3.  Schuljahr und bis zur 2. Schulklasse

Testimonials

„Wir arbeiten nun schon seit einigen Jahren mit Frau Perez zusammen. Sie hat nicht nur umfangreiches Fachwissen im Bereich Frühförderung und Mutterkindbindung,  sondern auch ein natürliches Gespür im Umgang mit „besonderen“ Kindern.“

Marie S.

Marie S.

„Die Babymassage als gemeinsame Zeit mit Kind fernab vom Alltagstrubel ist wirklich etwas besonderes. Frau Perez führt durch die Stunde mit Gefühl und Fachwissen und eröffnet neue Perspektiven im Umgang mit seinem Kind.“

Vincent L.

Vincent L.

„Die Beratung bei Frau Perez war eine ganz tolle Erfahrung, die uns ein Leben lang begleiten wird! Bis heute ist die Babymassage ein fester Bestandteil unseres Alltags.”

Sarah H.

Sarah H.

Lesen Sie meinen Blog

Die neuesten Beiträge und Tipps

Kind mit körperlich-motorischer Behinderung
Zur Bedeutung des Begriffs „behindert“

Was bedeutet der Begriff behindert eigentlich? Im Internet und  Fachliteratur finden sich viele verschiedene Definitionen. Von geistig behindert, körperlich behindert bis zu Komplexer Behinderung. Natürlich sind diese Definitionen von Bedeutung, spätestens wenn es um den Grad der Behinderung, den Antrag auf Pflegegelder usw. geht.

Inhaberin Kleiner Komsos
Kontakt

Schreiben Sie mir oder rufen Sie an